Die neue Trinkwasserverordnung – ein Vortrag im Rahmen der Eislinger AKADEMIE

April 17, 2012 in Allgemein von Detlev Nitsche

IMG_5546
Jedes Jahr erkranken nach Schätzung des Umweltbundesamtes in Deutschland 20.000 bis 32.000 Menschen an einer Lungenentzündung, die durch Legionellen hervorgerufen wird. Bis zu 15 Prozent der Fälle enden tödlich. Als Quelle der wärmeliebenden Bakterien gelten insbesondere Trinkwasseranlagen. Gefährlich wird es, wenn die Bakterien verwirbelt und eingeatmet werden. Ein derartiges Risiko soll durch die neue Trinkwasserverordnung verringert werden.

Einladung zum Informationsabend
Die neue Trinkwasserverordnung: Pflichten der Anlagen-Betreiber
Trinkwasserverordnung, Wasserproben und Legionellen ein Vortrag von Matthias Hamann, Geschäftsführer Eurofins Institut Jäger
GmbH
Mit einer Einführung von Karl-Heinz Beißwenger, Werkleiter Zweckverband Eislinger Wasserversorgungsgruppe: Unser Eislinger Trinkwasser: Herkunft und Qualität

Montag, 21.05.2012, 19:30 Uhr, Stadthalle Eislingen

ein Vortrag im Rahmen der Eislinger AKADEMIE
Am 01.11.2011 trat die novellierte Trinkwasserverordnung in Kraft. Viele Immobilienbesitzer fragen sich:
Bin ich davon betroffen? Welche Pflichten ergeben sich für mich?
Der Vortrag “Die neue Trinkwasserverordnung: Pflichten der Anlagen-Betreiber” gibt unabhängige Informationen für Immobilieneigentümer, Vermieter und
Verwalter. Anschließend können Sie Ihre persönlichen Fragen den anwesenden Fachleuten stellen.
Die Veranstaltung ist kostenlos.
Mit freundlicher Unterstützung unserer Mitglieder:

logos2